Ich sag mal Danke MITRA!

deutsch

#1

Jetzt wo Saga sich langsam dem Ende neigt wollt ich nur kurz Danke sagen…

Danke Mitra

Danke Khosatral Khel und Rakhana

Danke Kantaqua. Danke Mohktarine und alle anderen Gildenoffis die Mitra ermöglicht haben.

Danke für all eure Mühe, all die Raids die ihr geleitet habt. Dank an die ganzen Veteranen und Sonstigen die all den Rückkehrern, Neueinsteigern und allen anderen so einen angenehmen Wiedereinstieg in dies von uns so geliebte (und von manchen auch gehasste) Spiel ermöglicht haben. Danke für all die Khitai Runden. Für die viele Geduld beim erklären von Bossen. Danke für die vielen Stunden Spaß die ich wieder mit diesem 10 Jahre alten Spiel gehabt habe. Für alles was unseren Aufenthalt in Hyboria so stressfrei gemacht hat.

Ich hoffe man sieht sich auf Crom…


#2

Vielen lieben Dank für deine netten Worte! Es freut mich sehr, dass unser “Projekt Mitra” bei vielen so angekommen ist, wie es geplant war, und wir alle zusammen es zu einem so tollen und vor allem gildenübergreifendem Erlebnis gemacht haben! Schnüff, da werd ich ja fast rührseelig…

…also auf nach Crom, Mitra bleibt dort als Anlaufpunkt und Drehkreuz für gemeinsame Projekte bestehen, und auch Khosatral Khel und Rhakana haben für Fragen, Neueinsteiger, Wiederkehrer, Raidinteressierte, Veteranen oder Informationssuchende immer offene Türen und Ohren.
(Infos zu allen drei Gilden und unseren gemeinsamen Projekten findet ihr auf diesem Raidplaner: shapur.de)


#3

Ich (<- Mondkind BS) kann mich da nur anschließen. Ich hatte sehr viel Freude mit Mitra auch wenn ich vorher skeptisch war, einer Sammelgilde beizutreten. Aber ich bereue keine Minute. Seit langem hatte nicht mehr so viel Spass. Sogar ein alter Raidmuffel wie ich wurde hier bekehrt. Danke Kant! bei dir war mein erster Raid seit 10 Jahren (mit einigen Pausen dazwischen) AoC und ich wollte gar nicht mehr aufhören. Ebenso wie Kant danke ich auch Mohkta für all die Geduld mit den Raidanfängern. Und Ich danke auch all den Mitra Mitgliedern, die immer freundlich und hilfsbereit waren. Auch mit neuem Namen werde ich dann auf Crom reinschauen, und sehen was die Zukunft bringt.