Das Haus der Ketten [PvE] - Neue Saison

“Ich habe gehört, dass du kommst” , sprach der alte Mann.
"Sie haben mir von Dir erzählt. Du kommst von weit her.
Du wärst ein Eroberer, ein Schmied aus dem Haus der Ketten, in der Lage sie zu schmieden oder zu sprengen.
Drum sage mir: Wie wirst du herrschen?
Bringst du Angst über die Menschen? Oder willst du ihren Respekt verdienen?"
Zornig schlug der Kriegerfürst dem Alten mit der Faust ins Gesicht.
“Schweig! Du wirst schon lernen mich zu respektieren!”
Der alte Mann sah auf und lachte leise.
“So hast du also gewählt. Doch wisse! Auch der Stärkste schaut einmal unters Bett.”

- [GER] Das Haus der Ketten - PvE / IP-Adresse 85.14.194.235:7777
- performancestarker Game-Server
- aktuell 20 Plätzen (ausbaubar wenn erforderlich)
- Modunterstützung
- RP freundlich

Wir sind eine entspannte und erwachsene Community auf der Suche nach Abenteuern und Herausforderungen. Gemeinsam wollen wir in die Welt von Conan Exiles eintauchen. Hilfsbereitschaft, Fairplay, Wettkampf, Team- und Sportsgeist stehen dabei im Vordergrund.

Der Server richtet sich in erster Linie an PvE und/oder RP Interessierte.
Den Server betreiben wir bereits seit September 2018 dauerhaft und bisher ohne Ausfall.

Derzeit entwickeln wir neue Quests, Dungeons und errichten zusätzliche Strukturen für die Community.

Wir haben zudem Mods, die das Bauen und die Immersion im Spiel unterstützen.
Zudem pflegen wir sehr engen Kontakt zu bekannten und noch unbekannten Moddern und zur Modding Community.
Die Administration der Mods ist durch das neue Mod-Download Tool von Funcom leicht zu handeln.

Was könnt ihr erwarten?

- Servereigene Bauten und Dungeons
- aktuelle Serverquests werden nach und nach erweitert
- Servereigene Bosse (Campbosse, die ihr versklaven könnt/neue Bossmonster) mit Belohnungen werden stückweise hinzugefügt
- Handel
- Server Events

Neugierig geworden? Dann besucht unseren Discord

Bist du selbst daran interessiert, den Server mit zu gestalten und willst helfen? Wir suchen Unterstützung im Admin- und Moderatorenbereich. Wir bieten ein nettes und offenes Team, Zugang zu allen Discord Channels, vollen Zugang zum Server und Zugang zur Modding Community. Für dich bestehen keine finanzielle Verplichtungen, wir hoffen jedoch auf neue Ideen und deine Kreativität. Schreib uns im Discord einfach an.

2 Likes

Wir bieten allen Interessierten einen RP freundlichen, modded PvE Server mit Adminunterstützung an.

Unseren Server gibt es schon seit 2018. Der letzte Wipe liegt noch nicht so lange zurück. Der Server ist relativ frisch aufgesetzt. Mit dem aktuellem Patch für Conan Exiles kehren viele Spieler zurück bzw. joinen neu.
Wir wollen die Erfahrungen, die wir in den vergangenen eineinhalb Jahren gesammelt haben entsprechend nutzen, um für alle Spielerinnen und Spieler ein spannendes und abwechselungsreiches Spielerlebnis zu erschaffen.

Was gibt es Neues?

Mit der Einführung des neuen Levelsystem für Begleiter, der Möglichkeit wirklich allen Begleitern Namen zu geben, der Änderungen im Combatsystem und der Einführung der Pferde als neue Begleiter ändert sich die Spielweise für Conan Exiles fundamental. Allein diese Änderungen werden für euch ein völlig neues Spielerlebnis bedeuten.

River Boats of the Exiled Lands

Dies ist unsere zentrale Servermod. Sie wurde von Snowhunter entwickelt, dem Modder, der die letzten beiden Dungeons für Conan Exiles kreiert hat. Mit dieser Mod kommt ein Schiffs- und Fährsystem , mehrere neue Städte am Fluss, zwei neue Fraktionen und ein neues Dungeon.

Das Startgebiet

An den Startpunkten haben wir Hilfestellungen und Hinweise für neue Spieler installiert.

Der Fluss

Der Fluss vom Westen bis ins Startgebiet unterliegt dem Einfluss der Flusskönigin. Das Flussvolk ist den Spielern und Spielerinnen gegenüber neutral gestimmt. Die Untertanen der Königin können zwar versklavt werden, aber sie sind auch sehr stark.
Die Schiffe fahren zuverlässig ihre Ziele an und verbinden die Städte am Fluss. Spieler können die Schiffe zum Transport verwenden. Doch gebt Acht auf Flusspiraten und andere üble Gesellen.
Das Wasser ist im übrigen nicht mehr ganz so ungefährlich wie in Vanilla.

Spielerstädte und Handel

Geld verdient ihr durch Handel und Belohnung erfüllter Aufträge und Quests. Die Flusskönigin unterstützt euer Bemühen, die Wildnis urbar zu machen mit 10 Bronze pro ingame online Tag. Auf einen Währungstausch haben wir noch bewusst verzichtet.
Die Inhalte einiger Mods, die es so im Vanilla nicht gibt, werden an den Handelsknotenpunkten auf dem Server zum Kauf angeboten. Feilgeboten werden außergewöhnliche Dinge wie Särge, Grabsteine und Sarkophage über Dekowaffen und Ketten bis hin zu religiösen Statuen und Altären sowie Dinge des täglichen Bedarfs.

Die Wüste

Der Sandsturm stellt eine wahre Gefahr dar. Ihr könnt tatsächlich in ihm sterben, denn es spawnen tatsächlich die Monster aus dem Intro Video.

Im ewigen Eis

Im Hohen Norden kann ein Schneesturm auftreten, den ihr ohne Winterausrüstung nur schwer bestehen könnt.

Quests und Immersion

Wir nutzen einige Mods, die richtig schöne Placeables verwenden und die es im Spiel definitiv nicht gibt. Es stehen 2 große Quests bereit, aber Level 40 ist schon geboten. Ein Quest führt euch in ein Dungeon, der andere gibt euch die Möglichkeit sogenannte Thespians zu erwerben. Dies sind Sklaven, denen ihr mit unserer Hilfe Dialoge geben könnt, die eure Basen beleben und die Immersion abdecken, während die Vanilla Thralls für euch kämpfen werden.

Bauen bis der Arzt kommt

Neben Vanilla und DLC Bauteilen gibt es bei uns mehr Bauteile als Legosteine: 2x2 Gates in unterschiedlichsten Ausführungen, neuartige Fensterbausteine, Holzbrückenbauteile, T1 Holz- und Grausteinvarianten, T2 Grausteinvarianten, Falltore, Säulen, Rundtore uvm. Durch die GCamm Pillar Extension könnt ihr Säulen auch in Ecken setzen. Die Mod LBPR ermöglicht euch Bauteile zu überlappen, so dass ihr sogar halbkreisförmig bauen und neuartige Placeables erschaffen könnt.

Neue Purges, neue legendäre Gegner, neue Monster und viele neue Waffen

Purge Level 4, Purge Dauer 30 Minuten, die Purge auch für Einzelspieler - nicht nur darauf müsst ihr euch einlassen.
Auf unserem Server können euch 11 neuartige Purges ereilen. Die Purges treten entweder nur in bestimmten Gebieten oder überall auf:

• A roaming band of Mercenaries
• The forces of the Unnamed City
• The Cult of Sobek
• A band of Treasure-Seekers
• A tribe of united northerners
• Asura’s Chosen
• A slither of Votaries
• A troupe of War-Dancers
• Dagon Worshippers
• A band of Lemurian Exiles
• An army of the Dead

Mit ihnen kommen neue legendäre Gegner. Mehr als 200 neue Waffen erwarten euch, auch neuartige Waffen. Dazu kommen neue Monster und Bossgegner.

Leveln bis zum Gottmodus

Survive, Build, Dominate. 300 Level erwarten euch und neues Endgame Content. Doch setzt eure Macht weise ein. Es gibt dann immer noch Götter, die mächtiger sind als ihr.

Ausblick

In Zukunft wollen wir das Spielerlebnis weiter ausdehnen. Daher nochmals unser Aufruf:

Bist du selbst daran interessiert, den Server mit zu gestalten und willst helfen? Wir suchen Unterstützung im Admin- und Moderatorenbereich. Wir bieten ein nettes und offenes Team, Zugang zu allen Discord Channels, vollen Zugang zum Server und Zugang zur Modding Community. Für dich bestehen keine finanzielle Verplichtungen, wir hoffen jedoch auf neue Ideen und deine Kreativität. Schreib uns im Discord einfach an.

Geplant sind:

  1. weitere Quests
  2. servereigene Lore
  3. weitere Dungeons
  4. Neue Bossmonster und Loot
  5. Ein Jahreszeiten System
  6. Ausbau der Handelsplätze
  7. Server Events
  8. Server Spiele

Wir wünschen euch viel Spaß auf unserem Server.

3 Likes

2fach%20xp

Wir laden alle ein das neue Update von Funcom und unseren Server anzuspielen und beginnen mit einem 2fach XP-Event.
Start: ab heute 12:10 Uhr nach dem täglichen Server Restart

Hier noch ein paar Eindrücke

image

Das 2fach XP Event endet am Dienstag Mittag mit dem Serverrestart.

Ein Streit zwischen den Göttern hat ihre Eintracht zerstört. Dies wirkt sich negativ auf die Gunst, die ihr von Ihnen erfahrt, aus. Drum betet, dass es nicht noch schlimmer werden mag!

10.12.2019
Ich habe in meiner Schusseligkeit vergessen die XP auf einfach zurück zu stellen. Das habe ich jetzt erst nachgeholt. Zur Belohnung verlängert sich das XP Event bis zum nächsten ungeplanten oder geplanten Serverrestart. Die Götter mögen mir verzeihen.

1 Like

Es ist vollbracht. Wir haben die komplette Server Lore fertig gestellt. Alle Geschichten, auf denen sich sich die Lore unseres Servers als Rahmenhandlung berufen kann, sind erschaffen. Wir werden nun beginnen diese Rahmenhandlung in die Dialoge, Quests und Szenarien auf unserem Server einfließen zu lassen. Gestern habe ich zum Beispiel das Grabmal von Telith erbaut. Dieses Szenario wird in eines unserer Quests einfließen.

1 Like

Wir haben folgende Wettermod als möglichen Nachfolger für Mostly sunny ins Visier genommen und werden sie für den Server testen.

Die Mod „Rebalanced Weather 2.0“ führt ein neues System in die Spielwelt von CE ein: Jahreszeiten. Die sich abwechselnden Jahreszeiten haben unterschiedlichen Einfluss auf das Klima in den unterschiedlichen Biomen. So schneit es beispielsweise während der kalten Jahreszeit auch in den gemäßigten Klimazonen des Nordlandes.
Es gibt im großen und ganzen 3 Jahreszeiten, die sich wie folgt abwechseln:
Gemäßigt (Frühling) <-> Heiß (Sommer) <-> Gemäßigt (Herbst) <-> Kalt (Winter).
Winter und Sommer bergen zudem eine gewisse Gefahr für extreme Temperaturereignisse.
Die Grundeinstellungen für das Wetter (Schnee, Regen, Sonne, Gewitter) sind in Vanilla, können jedoch individuell eingestellt werden. Das Wetter wurde zudem durch Ascherregen in den Regionen um den Vulkan ergänzt. Wetter- und Temperaturereignisse, sowie Jahreszeitenwechsel können zudem via Adminbefehl extra ausgelöst werden.

Der Test dieser Mod hat leider gezeigt, dass sie noch nicht ganz ausgereift ist. Vorerst werden wir sie daher noch nicht auf den Server nehmen. Das Wetter bleibt weiter wie es bei uns schon immer war: Mostly sunny!

Unsere Serverlore ist nun vollständig eröffnet. Lest dort in welcher Zeit sich eure Charaktere bewegen, erfahrt was und wer die Vergangenheit geformt hatte. Teilt das Leid von Telith und erfahrt den Schmerz von Hatabee, erwartet die Ankunft von Kharasam.

Farmen bis der Arzt kommt: von Samstag 1 Uhr bis Montag 1 Uhr (Nachts zum Serverneustart) wird die Farmrate auf 4x erhöht. Schärft eure Äxte, repariert eure Pickel, und sammelt Holz und Stein bis die Truhen platzen.

AUSSERDEM: SERVEREVENT am 05.01.2020

Findet die entlaufenen Pinguine Ymirs und empfangt seine Belohnung, falls ihr sie findet.
Treffpunkt um 20:00 Uhr in der Taverne von Khas Khemi

Das Wirtschaftssystem im Land der Flußkönigin boomt. Ein reger Handel findet Stadt. Die Königin hat daher begonnen die Städte am Fluß weiter auszubauen. Schließlich benötigt der Handel mit Tieren wie Pferden, Kamelen, Eseln uvm. Platz. Ein Schnellreise- und Transportsystem zu Wasser und zu Land hilft die Zivilisation in die entferntesten Winkel der bekannten Welt zu tragen. Dies fördert die Wissenschaften. So steht das Wissen allen offen in der großen Bibliothek von Khas Khemi.


Bibliothek von Khas Khemi


Hafen von Sentinels Port


Der Hafen von Port Hades

1 Like

Zu den immer zahlreicher werdenden Quests auf unserem Server präsentieren wir euch ab sofort einen neuen großen Quest

DER FLUCH VON HIMMELSHOLM

Auszüge aus den Annalen des 2. Zeitalters

Nichts aber vermochte Telith von ihrem Leid zu heilen, nicht einmal das Lachen ihrer kleinen Tochter. Telith lehnte es sogar ab, die Maske der Hexenkönigin zu tragen und mit der Zeit wuchs ihr Leid zu Wut und aus der Wut wurde Zorn. Sie wurde still und unbarmherzig und sie sann auf Rache, Rache gegenüber denjenigen Menschen, die mit Acheron, das durch die Sandstürme vollständig vernichtet war, kollaboriert hatten. Drum ließ sie sich ein mächtiges Schwert schmieden, mit dem sie gegen die vermeindlichen Kollaborateure in die Schlacht zog.

Einst war Himmelsholm ein blühendes Königreich, bedacht auf Handel und den Frieden mit Acheron. Sein Wohlstand beruhte auf den Minen unterhalb der Stadt. Keinesfalls wollten sich die Könige von Himmelsholm in den Krieg Lemurias mit Acheron hineinziehen lassen. Wer hätte gedacht, dass ihnen dies einst zum Verhängnis werden sollte.

Erkundet die Ruinen von Himmelsholm und die Minen unter der Stadt. Reichtum und Ruhm warten auf euch. Doch gebt Acht, denn ihr werdet die Minen nicht mit einem Begleiter (Thrall, Pet) betreten können. Ein schrecklicher Tod wird jeden eurer Begleiter treffen, die ihr mit in diese Minen nehmen wollt.

Anmerkung: Alle unsere Quest beziehen sich auf die extra für unsere Community und diesen Server kreierte Server Lore, die sich eng an der Welt von Conan Exiles orientiert. Diese Lore könnt ihr bei uns im Discord oder in der großen Bibliothek von Khas Khemi ingame einsehen.
Vielen Dank an Ace, der diese Quest für die Community gestaltet hat. Die Quest ist für erfahrene Spieler im Teamplay konzipiert. Ein paar Wahnsinnige können es jedoch durchaus alleine versuchen.

Neues Farmevent am Wochenende

Farmen bis der Arzt kommt: von Samstag früh 5 Uhr bis Montag früh 5 Uhr (Morgens zum Serverneustart) wird die Farmrate auf 4x erhöht. Schärft eure Äxte, repariert eure Pickel, und sammelt bis die Truhen platzen.

Bis jetzt hat das Team es geschafft mehrfach wöchentlich neue Inhalte zu präsentieren.

  1. HdK eigene Server Lore mit zahlreichen Geschichten, historischen Ereignissen und Personen, die einen lebendigen Handlungsrahmen erschaffen. (natürlich an Conan und Conan exiles orientiert) Auf Wunsch integrieren wir auch euren Spielerclan in diese Lore.
  2. HdK Wikipedia, in der ihr Infos über den Server und seine Inhalte nachsehen könnt. (natürlich WIP)
  3. ein gut funktionierendes Wirtschaftssystem, das Aktivität und Abenteuerlust belohnt.
  4. Für Spieler zugängliche Pippi Thespians mit zahlreichen Funktionen. Auf Wunsch implementieren wir euch eure eigenen Questideen.
  5. eigene Dungeons mit umfangreichen Questlines
  6. zahlreiche Quests, einige sehr umfangreich. Aktuell freigeschaltet: Der blutige Weg. (Nächstes Projekt: Das Bildnis der Meandore. - Alle Quests mit eigener Hintergrundgeschichte.
  7. Voraussichtlich nächste Woche eröffnen wir die Serverarena mit besonderen Monstern, die euch sicherlich herausfordern werden
  8. servereigenes Karawanen Schnellreisesystem zu allen wichtigen Orten außeralb der Portalsteine

Wir sind ein modded Server, der zahlreiche Mods benutzt, die von uns alle ausgiebig auf einem Testserver getestet werden. Zu den meisten Moddern haben wir auch persönlichen Kontakt. Unsere Auswahl hat dazu beigetragen, dass wir selbst an Update Tagen den Betrieb des Servers bisher nur einmal für 1/2 Tag pausieren mussten.

In unserem wie auch in jedem anderen Team gibt es ein Kommen und Gehen. Für alle Mitglieder gilt: Real Life hat immer Vorrang - das Spiel ist nur ein Hobby. Da wir den Server jedoch kontinuierlich weiter ausbauen möchten, suchen wir stetig nach engagierten Mithelfern und Teammitgliedern wie Moderatoren, Supportern und auch Admins. Wollt ihr lernen, wie man mit Pippi Quests kreiert? Habt ihr Spaß am kreativen Bauen und ausschmücken? Ist euer Kopf voll mit Geschichten, die ihr gerne in einem Spiel verwirklicht sehen wollt? Habt ihr Spaß an Dungeon Engineering oder Charakterkreation? Dann brauchen wir euch! Schnüffelt gerne mal rein und sprecht uns an. WICHTIG: Für keinen von euch gibt es hierbei irgendeine finanzielle Verpflichtung.

Bill-Murray-we-want-you1

Die Sklaverei hat auch in der Lore auf unserem Server eine zentrale Bedeutung. Auf der einen Seite findet ihr das Flussvolk, regiert von einer geheimnisumwobenen Königin in Khas Khemi, welches die Sklaverei verabscheut. Auf der anderen Seite die Sklaventreiber, organisiert in verfeindeten Stämmen. Zentraler Machtpunkt der Anhänger des Sklaventums ist Sepermeru. Hier liegt die Festung Carfalet, die Burg des Inquisitors von Sepermeru. Von hier aus wird das System der Versklavung in die Welt getragen und Aufrecht erhalten.

In dem neuen Update von Snowhunters Mod „Riverboats of exiled lands“ (unsere zentrale Servermod) hat Snowhunter alias Dalinsia Snowhunter ein Easteregg meine Person betreffend versteckt :sweat_smile:.


Der- oder diejenige, die als erstes mein ingame Grab findet, wird mit einem Pippi Thespian belohnt.
Bei dieser Gelegenheit möchte ich nochmal erwähnen, dass die Pippi Funktion Social Merchant für alle Spieler auf unserem Server freigeschaltet ist. Da ihr bei uns auch Thespians erhalten könnt (Dies ist über einen Quest möglich) könnt ihr diese zu Verkäufern eurer eigenen Waren umfunktionieren.

Auf unserem Server ist ein gut funktionierendes Wirtschaftssystem installiert, dass stetig durch Ver- und Ankäufer erweitert wird. Geld erhaltet ihr über Quests und das Verkaufen von Waren. Viele Modinhalte (SvS extended/ Dungeon Master Tools / Exiles Extreme/ Deco & Placeables uvm.) erhaltet ihr nur gegen ingame Währung. (Pippi Währung)

SERVEREVENT - DIE SCHLACHT UM VALLENHEIM

KRIEG! - Das Wort wird von allen Winden durchs Land getragen! KRIEG! - Die Menschen flüstern es sich angsterfüllt zu!
Rigas Bloodletter, Herr und Warlord von Vallenheim, hat allen Kettenfürsten den Krieg erklärt und auf einen jeden von Euch ein Kopfgeld ausgesetzt.
Der Rat der Königin ist zusammen gekommen. Die Drohung ist Ernst zu nehmen. Wir sollten ihm zuvor kommen. Daher hat die Königin Kundschafter in den Norden gesandt, um den Weg in die feindliche Hauptstadt zu finden. Sie werden am Wochenende zurück erwartet.
Seid bereit für den Kampf. Rüstet euch und eure Begleiter. Betet zu den Göttern, denn die Krieger von Vallenheim sind hart und erbarmungslos.