[GER/EU]Wildfire PvPvE, Raidtimes, 24/7 PvP, God- and Purgetimes, Beginner friendly [[PC]]

deutsch

#1

Ihr tapferen Barbaren,

Wir die Wildfire-Community werden mit dem Release von Conan Exiles wieder einen Server aufmachen.
Der Server wird ein PvPvE-Server, das heißt Open World PvP ist dauerhaft aktiv.
Das ein zigste was wir mit Zeiten handhaben ist das Raiden, da Offline Raiden nicht sehr Anspruchsvoll ist und wir jedem die Chance bieten wollen sich zu verteidigen.
Götter und „The Purge“ testen wir derzeit auf unseren Testlive-Server, damit wir dort auch die richtigen Einstellungen finden um es fair für alle zu halten.

Was uns als Community ausmacht?

  -     Ganz klar, dass wir seit Beginn der EA von Conan Exiles aktiv dabei sind.

Wir ein erfahrenes Admin-Team haben und aktive Stammspieler.
Wir Erfahrung haben mit Spielerzahlen von 60+ aktiven Spielern
Events, im Stil von Conan
guten Server Support
ein gut durchdachtes Regelwerk
Anfängerfreundlich

Wir bieten einen Discord-Server an für unseren Server und auch Support darüber, sofern wir mal nicht inGame sein sollten, sind wir dank Handyapp im Discord so gut wie immer zu erreichen.

Wie wird der Server eingestellt sein?

Wir starten zu Release mit 50 Slots, da wir in der EA die Erfahrung gemacht haben, dass die Server bei 50+ gleichzeitigen Spielern oft Probleme hatten und FunCom selbst nur mit 40 Slots an den Start geht.
Die Clangröße wird auf 5 Leute pro Clan begrenzt
ExP und Ressourcen sammeln/farmen wird bei 1.0 stehen
„The Purge“ und die Götter werden aktuell noch getestet für die richtigen Einstellungen
Respawnzeiten von NPC´s und Ressourcen werden derzeit auch getestet

Wenn Ihr euch angesprochen fühlt und unserem Server beitreten wollt oder auch noch mit Entscheiden wollt was wir wie einstellen.

!! DANN KOMMT AUF UNSEREN DISCORD-SERVER !!

Serverregeln
Allgemeine Serverregeln:

  1. Bugusing ist verboten
  2. Ausnutzen von Exploits führt zum Ban
  3. Nutzen von Hacks, Fremdprogrammen oder Makros führt zum Ban
  4. Beleidigungen und Rassistische Äußerungen sind verboten
  5. Geflame im Übermaß ist zu unterlassen
  6. Clan-kriege sind bei den Admins immer anzumelden.
  7. Es sind pro Clan/Solospieler 3 Basen erlaubt, aber max. 1 Pro Gebiet [Wüste, Dschungel und Eisbiom/Vulkanbiom]
  8. Thralls die erkennbar zu einer base gehören sind außerhalb der Raidzeiten nicht zu töten. [Ausnahmen sind Thralls die wichtige Ressourcen bewachen, mit einem Spieler um die Welt ziehen und die genutzt werden in der Raidschutzzeit um verteidigende Thralls an Basen zu töten].
  9. Raidzeiten: Mo-Fr 18:00 – 22:00 Uhr und Sa/So 15:00 – 22:00 Uhr
  10. Das Bauen in Höhlen und Ruinen ist verboten [ Bei Wunsch dort zu bauen sind die Admins zu informieren und das OK einzuholen.]
  11. NPC-Spawns und Ressourcen-Spawns nicht ohne Grund zubauen [Erklärung an und Freigabe durch die Admins]
  12. Keine Rückerstattung von Items und Sklaven [Ausnahmen sind situationsbedingte Entscheidungen der Admins]
  13. Neue Spieler im Süden [ Startgebiet ] dürfen nicht getötet werden, so lange diese nicht angreifen.
  14. Basen dürfen nicht im Startgebiet erbaut werden, nur eine kleine Starthütte zum größer werden [ Die Starthütten werden jeden Sonntag abgerissen von einem Admin, sollte jemand da erst angefangen haben. Ist eine Information an einen Admin zu geben]
  15. Werden Story -, Bücher-, und Archimentrelevante Orte zugebaut, können diese Orte angegriffen werden [in Ausnahme fällen greifen die Admins ein]
  16. Pro Clan/Spieler sind 2 Schatzskammern erlaubt, aber nicht unter Wasser

Spezifische Serverregeln:

zu 6.:
Clan-kriege können nur von 4/5 Mann Clans gegen andere 4/5 Mann Clans durch geführt werden.
Clan-kriege können nur von 2/3 Mann Clans gegen andere 2/3 Mann Clans durch geführt werden.
Will ein 2/3 Mann Clan gegen einen 5 Mann Clan einen Clan krieg führen ist das Ok, aber nicht umgekehrt.
Clan-kriege sind bei den Admins anzumelden und werden von Admins genehmigt
Für Clan-kriege bedarf es eine Kriegserklärung, mind. 48H vor Beginn an den anderen Clan
Götter werden nur für Clan-kriege genehmigt und werden Temporär von einem Admin an und aus gemacht wieder.
Wollen Solospieler sich zusammen tun um einen höheren Clan den Krieg zu erklären, ist das auch anzumelden mit Namen der jeweilig Teilnehmenden Solospieler
Clankriege müssen von beiden Clans akzeptiert werden und die Regeln selbst festgelegt und festgehalten [z.B. Götter, Kampf um einen Bauplatz, komplette Basezerstörung, Tag selber festlegen] und an einen Admin zu schicken, damit dieser die Einhaltung der selbst festgelegten Regeln überwachen/überprüfen kann.

zu 9.:
Beim Raid sind komplette Basezerstörungen verboten [Es sind direkte Wege zu wählen (Tür/Tor oder eine Wand), wird ein Tribok verwendet so darf damit nur auf eine Position so lange drauf geschossen werden bis der Eingang/Mauer frei ist.]

zu 14.:
Als Startgebiet ist unterhalb des großen Flusses [im Süden] die Wüste gemeint
Sobald man über den großen Fluss Richtung Norden schwimmt ist man im Kampfgebiet.
Das Startgebiet endet auch am Übergang zum Dschungelbiom

eure Wildfire-Community